Familiäre Wohngemeinschaft für Beatmungspatienten

Haus Atemzeit

Wer auf eine maschinelle Beatmung angewiesen ist, ist froh, sich in einem sicheren Umfeld zu bewegen. Genau das bietet unsere Wohngemeinschaft für Beatmungspatienten in Recklinghausen.

Das Leben im „Haus Atemzeit“ ist nicht nur eine soziale, sondern vor allem eine medizinisch-pflegerische und wirtschaftliche Alternative zur häuslichen oder stationären Versorgung. Das Besondere: Bewohner und Angehörige können ihren Alltag individuell gestalten. Das Zusammenleben der Betroffenen bringt Abwechselung und Kontakte.

Auch Freunde sind jederzeit als Besucher herzlich willkommen.

Großzügig zusammen wohnen auf verschiedenen Ebenen

Die Wohngemeinschaft ist geprägt durch die Großzügigkeit und Offenheit des Hauses in der Röntgen­straße 39 in Reckling­hausen – auf der anderen Straßen­seite vom Elisabeth-Kranken­haus.

Die Wohn- und Schlafräume der WG-Bewohner befinden sich versetzt auf mehreren Ebenen inklusive einer traumhaften Galerie. So bietet das Haus genug Rück­zugs­möglich­keiten, aber auch ausreichend Platz für das gemeinsame Wohnen. Das Zentrum des Hauses ist licht­durch­flutet, hell und freundlich und bietet eine behagliche Wohn­atmosphäre.

Zum Haus Atemzeit gehören aktuell zehn Einzelzimmer mit einer Größer von 13 und 23 qm sowie Gemein­schafts­räume, barriere­freie Bade­zimmer, Küche, Aufzug, Angehörigen­appart­ment und eine herr­liche Außen­terrasse mit Garten.

Alle Bewohner können unsere Haus­wirtschafts- und Einkaufs­service sowie das Angebot der Wäsche­pflege nutzen.

Fachkundige Betreuung

und im Notfall das Krankenhaus direkt gegenüber

Qualifizierte Ärzte und Fachpersonal mit Erfahrung in der häuslichen Intensivpflege stellen die fachkundige Betreuung der Wohngemeinschaft sicher. Zudem hat das Haus Atemzeit eine direkte Verbindung zum Elisabeth-Krankenhaus, das sich nur eine Fahrbahnbreite entfernt, direkt gegenüber dem Haus befindet. So ist in Notfallsituationen eine sofortige stationäre Versorgung sichergestellt.

Alle Betreuerinnen und Betreuer der Wohngemeinschaft wissen um die medizinischen Besonderheiten im Rahmen der Intensiv- und Beatmungspflege und bringen ihre spezifischen Fachkenntnisse ein. Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung und sind durch fachliche Weiterbildungen für ihre Aufgaben besonders qualifiziert.

Alle Teammitglieder besuchen regelmäßig Fort- und Weiterbildungen. Diese werden sowohl durch Kooperationen mit verschiedenen Bildungseinrichtungen als auch durch das Angebot von hausinternen Schulungen der Atemzeit GmbH sichergestellt.

So individuell wie jeder Patient

ein Team für jeden Bewohner

Jeder Bewohner im Haus Atemzeit wird so individuell wie möglich betreut. Das bedeutet, je nach Gesundheitszustand des einzelnen Bewohners werden qualifizierte Fachtherapeuten wie Logopäden, Ergo- oder Physiotherapeuten in die persönliche Versorgung integriert. Dies steigert die Lebensqualität der Betroffenen in vielen Bereichen.

Außerdem ist es für uns selbstverständlich, auch die Angehörigen in die Betreuung einzubeziehen – wenn dies gewünscht ist. Ein spezielles Appartment im Haus Atemzeit ermöglicht zudem den Besuch von Familie und Freunden.

Besuchen Sie uns

Möchten Sie sich selbst ein Bild von unserer Wohngemeinschaft machen? Sie können unsere Einrichtung gerne besuchen um einen Eindruck von unserem Wohnangebot zu bekommen. Zu dieser Gelegenheit können Sie auch gerne offene Fragen an uns richten.

Atemzeit Gmbh

Röntgenstr. 39
45661 Recklinghausen

Tel. 02361 | 302 19 10
Fax: 02361 | 302 19 15

Wir sind für Sie da

Bei Ihnen zuhause mit unserem Intensivpflege-Team oder in unserer Wohngemeinschaft für Beatmungspatienten

Informationen

Impressum Datenschutz